FAQ

FAQ für Gesundheitsdienstleister

1. Ist ein Basiseintrag mit Kosten verbunden?

Nein, der Basiseintrag ist grundsätzlich kostenlos.

2. Ich kann meinen Basiseintrag nicht finden. Wie erhalte ich einen kostenlosen Basiseintrag?

MeinMediCare ist bemüht möglichst alle Gesundheitsdienstleister zu erfassen. Trotzdem kann es vorkommen, dass Einträge nicht erfasst wurden. Nutzen Sie den Anmeldebutton „Für Erbringer von Gesundheitsdienstleistungen“. Ihr Basiseintrag wird nach einer Überprüfung Ihrer Anmeldedaten freigeschaltet.

3. Welche Vorteile hat ein Premiumeintrag gegenüber dem Basiseintrag und was kostet dieser?

Ein Premiumeintrag wird bei den Suchergebnissen stets unter den 10 ersten Ergebnissen angezeigt. Weiterhin hat ein Premiumeintrag vielfältige Möglichkeiten der Selbstdarstellung. MeinMediCare nimmt aus Gründen der Übersicht, pro Berufsgruppe, max. 10 Premiumeinträge an.

4. Nach welchen Kriterien werden die Suchergebnisse der MeinMediCare Arztsuche sortiert?

Voreingestellt werden die gefundenen Einträge nach der entsprechenden Einstellung der Nutzer sortiert. Diese beiden Faktoren werden von einem Algorithmus kombiniert. Alternativ können die Ergebnisse mit der Funktion „Sortieren nach“ (oberhalb der Ergebnisliste) bspw. nach „Entfernung“, neu anordnet werden.

5. Hat ein Premiumeintrag Einfluss auf die Reihenfolge der Suchergebnisliste?

Ja, Gesundheitsdienstleister mit einem Premiumeintrag werden bei den Nutzern in der entsprechenden Ergebnisliste zuerst angezeigt. Da ein Premiumeintrag i. d. R. mehr Informationen gegenüber dem Basiseintrag enthält. Mit einem Premiumeintrag haben Sie zudem die Möglichkeit, mehr Informationen über sich und ihre Praxis auf MeinMediCare darzustellen. Darüber hinaus werden Sie besser mit Ihrem MeinMediCare Profil und Ihrer Praxis Website bei Google gefunden.

6. Woher kommen die Adressen auf MeinMediCare?

Die Adressen stammen von frei zugänglichen Quellen im deutschen Gesundheitsbereich. Unsere Adressen werden ständig aktualisiert. Dadurch können wir bei MeinMediCare höchste Aktualität und Qualität der Adressdaten sicherstellen.

7.  Kann ich mich aus der MeinMediCare-Datenbank löschen lassen?

Auf Wunsch löschen wir Ihren Eintrag. Bitte mailen Sie uns Ihren Antrag auf Löschung an kundenservice@MeinMediCare.de. Wenn Ihre geschäftsbezogenen Daten bei einem der oben genannten Anbieter öffentlich zugänglich sind, ist das geschäftsmäßige Erheben, Speichern, Verändern oder Nutzen personenbezogener Daten zum Zwecke der Übermittlung, insbesondere, wenn dies der Werbung, der Tätigkeit von Auskunfteien oder dem Adresshandel dient, zulässig nach § 29 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 BDSG.

8. Wie kann ich meine Adresse, Titel oder Fachrichtung ändern?

Jeder Gesundheitsdienstleister im Sinne diese Portals kann seine Daten auf MeinMediCare selbstständig und kostenlos ändern. Zur Verifikation des Gesundheitsdienstleister ist dazu ein kostenloser Basis-Zugang notwendig. Dieser kann hier beantragt werden. Mit dem freigeschalteten Zugang können Sie Ihre Daten einfach und bequem ändern.

9. Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Klicken Sie in der Navigation einfach auf „Jetzt anmelden!“ und dann in der linken Spalte auf „Zugangsdaten vergessen?“. Hier kann unter Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse ein neues Passwort angefordert werden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist die telefonische Vergabe eines Passwortes nicht möglich.

10. Warum gibt es bei MeinMediCare keine Bewertungen?

MeinMediCare verzichte bewußt auf jede Form der Bewertung, da das Portal die Zusammenführung von sachdienlichen und wertneutralen Informationen und vergleichbaren Fakten zum Ziel hat.

FAQ für Nutzer

1. Ist die Nutzung von MeinMediCare mit Kosten verbunden?

Nein, die Nutzung ist grundsätzlich kostenlos.

2. Nach welchen Kriterien wird das Suchergebnis sortiert?

Voreingestellt werden die gefundenen Einträge nach Ihren Angaben sortiert, z. B. im Umkreis von 2 km.

3. Warum haben nur einige Gesundheitsdienstleister Bilder und Informationen hinterlegt?

Nur durch einen Premium-Eintrag auf MeinMediCare haben die Gesundheitsdienstleister die Möglichkeit, Bilder und weitere Informationen zu hinterlegen.

4. Hat ein Premium-Eintrag Einfluss auf die Reihenfolge der Suchergebnisliste?

Ja, die Premium-Einträge werden, wenn sie in Ihr Suchergebnis passen, zuerst angezeigt, da sie in der Regel mehr Informationen enthalten.

5. Warum finde ich meinen Gesundheitsdienstleister nicht auf MeinMediCare?

Wir sind bemüht, möglichst alle Gesundheitsdienstleister aufzunehmen. Sollten Sie dennoch Ihren Gesundheitsdienstleister auf MeinMediCare nicht finden können, ist dieser wahrscheinlich nicht auf MeinMediCare gelistet. Eine E-Mail an kundenservice@MeinMediCare.de mit Angabe von Name und Adresse des Gesundheitsdienstleisters genügt im Regelfall um einen Eintrag zu veranlassen. Dieser erfolgt nach Prüfung durch uns in der Regel innerhalb von vier Wochen.

6. Die Adressdaten meines Gesundheitsdienstleisters sind veraltet oder inkorrekt, was kann ich tun?

Sollte Ihr Arzt mit veralteten oder inkorrekten Daten gelistet sein, bitten wir um eine E-Mail an kundenservice@MeinMediCare.de mit Angabe von berichtigtem Name und/oder berichtigter Adresse des Gesundheitsdienstleisters. Die Korrektur des Eintrages erfolgt nach Prüfung durch uns in der Regel innerhalb von vier Wochen.

7. Woher weiß ich, ob meine Stadt bereits auf MeinMediCare vertreten ist?

Bei unserem Onlinestart haben wir mit dem Ruhrgebiet begonnen und sind bemüht alle zwei Wochen eine neue Stadt / Kreis aufzunehmen. Solange bis Deutschland vollständig erfasst worden ist. In unserer Suchmaschine finden Sie eine entsprechende Übersicht.

8. Warum kann ich auf MeinMediCare keine Bewertungen vornehmen?

MeinMediCare verzichtet bewusst auf jede Form der Bewertung, da das Portal die Zusammenführung von sachdienlichen und wertneutralen Informationen und vergleichbaren Fakten zum Ziel hat.